Häufig gestellte Fragen

Frage Wann kann das Produkt meinem Unternehmen einen Mehrwert bringen?

Wenn Sie verschiedene Programme für Einkauf, Verkauf, Lager, Produktion, Finanzbuchhaltung und Statistik einsetzen, die die Zusammenarbeit einzelner Bereiche erschweren.

Frage Ist die Softwarelösung für meine Unternehmensgröße relevant?

Das Produkt ist hervorragend für kleine bis mittelständische Unternehmen (KMU) geeignet.

Frage Muss für die Software neue Hardware angeschafft werden?

Je nach Ihrer bestehenden Ausstattung finden wir eine individuelle Lösung für Ihr Unternehmen. Im Normalfall genügt ein handelsüblicher Server für kleine Unternehmen.

Frage Wie sieht die Installation aus?

Nach Analyse der technischen Gegebenheiten und fachlichen Anforderungen werden wir die Installation inklusive aller Anpassungen zügig und unkompliziert durchführen.

Frage Kann man dem Produkt vertrauen?

Die mehrjährige Entwicklungszeit, der bereits produktive Einsatz bei Unternehmen (Größenordnung: 20 Mitarbeiter, 3-4 Mio. EUR Umsatz p.a.) und die konsequente Weiterentwicklung nach aktuellen Wissen der Informationstechnik machen das Produkt zu einem sicheren Werkzeug im Unternehmen.

Frage Die Vielzahl moderner ERP-Systeme ist heutzutage als Webapplikation realisiert. Wieso ist das bei diesem Produkt nicht so?

Webapplikationen sind ab einer gewissen Unternehmensgröße/Unternehmensstruktur sinnvoll. Zum einen gilt für kleine Unternehmen das gern vertretene Argument „einfacherer Installationen“ nicht, da es zum einen eine geringe Anzahl an Arbeitsplätzen gibt. Zum anderen ist die IT-Infrastruktur nicht so komplex wie es bei großen Unternehmen der Fall ist.
Herkömmliche Anwender-PCs bringen ausreichend Leistung mit, Geschäftslogiken kleiner Unternehmen durchführen zu können. Darüber hinaus ist die Bedienbarkeit in Webapplikationen trotz moderner Technologien wie AJAX bei weitem nicht so intuitiv wie bei klassischen Anwendungen.

Produktbilder

  • Alle aktuellen Aufträge im Überblick. Die Aufgabenliste zeigt alle weiteren Aufgaben an und kann konfiguriert werden. So kann jeder Anwender die für ihn relevanten Aufgaben schnell überblicken.
  • In der integrierten Dokumentvorschau können alle generierten Dokumente betrachtet werden. Es wird dafür keine Drittanwendung benötigt. So kann vor der Freigabe von Lieferscheinen und Rechnungen sichergestellt werden, dass alle Daten korrekt sind.
  • Der Emailverkehr zu Kunden und Lieferanten wird historisch erfasst. So lässt sich nachvollziehen, welcher Mitarbeiter wann ein Dokument zum Kunden geschickt hat.
  • Genaue Umsatzbetrachtungen lassen sich für Kunden bzw. Lieferanten unkompliziert durchführen. Der Betrachtungszeitraum kann frei gewählt werden.